Stellenweise heiter

Vor dem Herbst wird gewarnt: „Wenn der Regen niederbraust, wenn der Sturm das Feld durchsaust, bleiben Mädchen oder Buben hübsch daheim in ihren Stuben.“

Das Ensemble des „Theater Das Spielbrett“ lädt alle Mutigen, die im Herbst vor die Tür gehen, zu drei feucht-fröhlichen Abenden ein.

Wir bringen Gewitter, Windjammer und Weather Girls auf die Bühne, lassen „de Sonn schön schinge“ und lesen Texte bekannter und weniger bekannter Autoren.

Gäste in Gummistiefeln erhalten ein Freigetränk.

Samstag 7. und 21. Oktober 19.30 Uhr

Sonntag 22. Oktober            16.00 Uhr

Karten: 12 Euro über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 830 13 93
und an der Abendkasse


 

Die Zofen

von Jean Genet
 
Die Schwestern Claire und Solange sind Zofen der "gnädigen Frau". In deren Abwesenheit spielen sie ein Ritual der Erniedrigung, ein demütigendes Spiel von Herrschaft und Knechtschaft: Eine von beiden übernimmt die Rolle der "Gnädigen", die andere spielt ihre Dienerin.
 
Premiere am 05.03.2016

Spielzeit 2017

Zur Zeit sind neue Stücke in der Auswahl.

Während dieser Zeit finden die Lesungen "Gute Reise" statt und es sind weitere für 2017/2 unter anderem Titel geplant.