Die Zofen

von Jean Genet
 
Die Schwestern Claire und Solange sind Zofen der "gnädigen Frau". In deren Abwesenheit spielen sie ein Ritual der Erniedrigung, ein demütigendes Spiel von Herrschaft und Knechtschaft: Eine von beiden übernimmt die Rolle der "Gnädigen", die andere spielt ihre Dienerin.
 
Premiere am 05.03.2016

8 Frauen

Kriminalkomödie in drei Akten

von Robert Thomas

In einer verschneiten, abgelegenen Villa erscheint der Hausherr nicht zum festlichen Familienfrühstück. Die jüngere Tochter entdeckt den Vater ermordet im Bett. Die sensiblen Anwesenden, von Angst gelähmt, wagen keinen Blick auf den Toten. Es gibt keinen Kontakt zur Außenwelt mehr, und als unzweifelhaft klar wird, dass nur eine der anwesenden Frauen die Mörderin sein kann, bricht Panik aus...

 

Weiterlesen: 8 Frauen

Spielzeit 2015/16

Nächste Premieren:

Mirandolina, Lustspiel von Carlo Goldoni

Geliebter Lügner, Briefwechsel von George Bernard Shaw und Beatrice Stella Campbell, dramatisiert von Jerome Kilty